The Horse: Digitaler Lernort zur grenzübergreifenden Bildung

Samstag, 30. November 2019


11:00 Uhr - 12:00 Uhr

Das Konzept "The Horse" ermöglicht mit einfachsten Mitteln ein orts- und geräteübergreifendes Arbeiten. Sowohl EinsteigerInnen (Lehrende wie Lernende) als auch Profis erhalten die Möglichkeit, aktuelle Medienformate auszuprobieren und im Rahmen echter Projekte einzusetzen.

The Horse – Ein digitaler Lernort zur grenzübergreifenden Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung

Das Konzept "The Horse" ermöglicht mit einfachsten Mitteln ein orts- und geräteübergreifendes Arbeiten. Sowohl EinsteigerInnen (Lehrende wie Lernende) als auch Profis erhalten die Möglichkeit, aktuelle Medienformate auszuprobieren und im Rahmen echter Projekte einzusetzen.

Aktuell sind über drei Kontinente & fünf Länder hinweg rund 110 Lernende und 7 Lehrende digital agierend aktiv und kreieren spannende Projekte zum Thema "Food & Climate". Wir laden Sie herzlich zu einem Einblick ein!

Das offen & schlank gehaltene Konzept «The Horse» bietet mittels diverser Webwerkzeuge einen interaktiven (persistenten *1) Aktionsraum in einem geschlossenen Bereich für die kollaborative Zusammenarbeit. Die Resultate werden von den Lernenden-Teams auf der öffentlich zugänglichen Projekte-Website www.dontwastemy.energy publiziert und erzielen so eine nachhaltige und globale Wirkung.

Dabei kommen aktuelle Unterrichtsmethoden wie aktives, selbstorganisiertes Lernen und "flipped classroom" zum Einsatz. Seit 2016 entstanden mehr als 90 Projekt-Beiträge von Teams, rund 270 Lernende, 9 Lehrpersonen, 8 Experten & Wissenschafter haben bisher mitgearbeitet.

Unser junger Verein "THE ! association" *2) wurde mit dem Ziel gegründet, die Nutzung des Konzeptes und der dazu benötigten Infrastruktur möglichst vielen interessierten Schulen und anderen geeigneten Gruppen auf der ganzen Welt kostengünstig oder gratis zu ermöglichen.

Auch soll das "The Horse" Konzept und die Lehr- / Lernmethode «befter» (before & after the experience) wissenschaftlich gehärtet und verbessert werden: Die ZHAW Wädenswil, Nachhaltigkeitskommunikation und Umweltbildung, ist mit dabei.

Im Rahmen des Workshops möchten wir unsere Erfahrungen mit «The Horse» und der «befter» Methode mit Ihnen austauschen und gemeinsam erarbeiten, wie wir das Konzept weiterentwickeln und verbreiten können.


_______________________________________________________
*1) Erarbeitetes bleibt im stetig wachsenden Wissenspool erhalten
*2) THE - The Horse Education

 

Kurz CV

Eliane Suter ist Präsidentin des "The Horse"-Vereins «THE ! asscociation», Lehrerin BMS Technik & Umwelt, Inhaberin der Firma ubub - umweltbildung umweltberatung, Mitgründerin & CEO von suter & partner, Geografin UZH und Sicherheitsingenieurin CAS ETH.

 

 

Referent
Foto von  Eliane Suter

Eliane Suter

Weitere Informationen
Diese Veranstaltung befasst sich mit folgenden Themen:

Diese Veranstaltung merken
Präsentiert von

didacta DIGITAL Swiss

Ort

Workshop Area

Datenschutzerklärung | Kontakt

Auf der Veranstaltungswebseite www.visit.didacta-digital.ch können Sie Ihren Educationeers.plus-Account verwenden, um zusätzliche Funktionen zu nutzen (Weitere Information).