Hintergrundbild vonDigitale Infrastruktur

Digitale Infrastruktur

Programm (3)

Freitag, 29. November 2019

Daten in der Bildung – Daten für die Bildung

11:00 - 11:45, Main Stage

Referent

Markus Willi
Wissenschaftlicher Mitarbeiter educa.ch

Durch die zunehmende Nutzung von Daten in der Bildung ergeben sich viele neue Möglichkeiten, sowohl für den einzelnen Bildungsakteur, für die Schule als auch für das Gesamtsystem. Allerdings kommen die neuen Potenziale nur zu Entfaltung, wenn ein den aktuellen Herausforderungen gerecht werdender Rahmen geschaffen und eine zukunftsorientierte Datennutzungspolitik für den Bildungsraum Schweiz etabliert werden kann. Daten als notwendige Infrastrukturen des digitalen Bildungsraums zu begreifen erfordert ein Um- und Neudenken im und des Systems. Wie aber soll der neue Rahmen ausgestaltet sein?

Mit dem Bericht «Daten in der Bildung – Daten für die Bildung» hat educa.ch im Auftrag von Bund und Kantonen Grundlagen und Ansätze zur Entwicklung einer künftigen Datennutzungspolitik für den Bildungsraum Schweiz erarbeitet. In diesem Vortrag präsentiert Markus Willi die Ergebnisse des Berichts und diskutiert diese mit dem Publikum.

 

Kurz CV

Markus Willi ist Lehrer und Schulleiter und arbeitet seit 8 Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Fachagentur educa.ch, die sich im Auftrag des Bunds und der Kantone um Aufgaben bei der Qualitätsentwicklung im Bereich Digitalisierung und Bildung kümmert.

Referent


Workshop: Data Security and Privacy in Education

11:00 - 12:00, Workshop Area

Referent

Samuel Portmann
Founder & Business Developer Taskbase

Datengetriebene Technologien wie künstliche Intelligenz eröffnen viele Möglichkeiten. Jedoch bergen Daten auch Gefahren, sowohl für das Individuum als auch für die Gesellschaft. In diesem Workshop werden diese Problematiken zusammen erarbeitet. Es werden Antworten auf ethische Fragen über die Verwendung der Daten gesucht und Lösungen erarbeitet, damit die Möglichkeiten von datengetriebenen Technologien genutzt werden können ohne grosse Risiken eingehen zu müssen.

 

Referent


Workshop: Data Security and Privacy in Education

14:00 - 15:00, Workshop Area

Referent

Samuel Portmann
Founder & Business Developer Taskbase

Datengetriebene Technologien wie künstliche Intelligenz eröffnen viele Möglichkeiten. Jedoch bergen Daten auch Gefahren, sowohl für das Individuum als auch für die Gesellschaft. In diesem Workshop werden diese Problematiken zusammen erarbeitet. Es werden Antworten auf ethische Fragen über die Verwendung der Daten gesucht und Lösungen erarbeitet, damit die Möglichkeiten von datengetriebenen Technologien genutzt werden können ohne grosse Risiken eingehen zu müssen.

 

Referent


Die Veranstaltungswebseite www.visit.didacta-digital.ch ist mit Educationeers.plus verknüpft und wird von der Conteo AG betrieben. Es gelten die AGB und Datenschutzerklärung von Educationeers.plus.